Eine wunderbare Reportage über den schönsten Tag eines verliebten und glücklichen Pärchens

Seit 2010 zu zweit auf Hochzeiten unterwegs

Auf Hochzeiten arbeiten wir grundsätzlich als Fotografen-Duo. Gerade zu zweit hat man eine Menge Möglichkeiten und Ideen und kann eine wunderbare Reportage über den schönsten Tag eines verliebten und glücklichen Pärchens zusammenstellen. Seit 2010 sind wir als Zweier-Teams mit der Kamera auf Hochzeiten unterwegs.

 

Kein Moment geht verloren

Wir fotografieren nicht nur die wichtigen Momente und machen Portraits, sondern legen auch sehr viel Wert auf die Details und die ungestellten Augenblicke, die die Erinnerung lebendig halten. Zu zweit hat man viel mehr Möglichkeiten aus verschiedenen Perspektiven zu fotografieren, gerade in der Kirche, ganz dezent und ohne dauernde Standortwechsel. Wir fallen kaum auf, halten aber jeden Moment fest. 

Oft ist es so, dass einer schon beim Ankleiden und bei den Vorbereitungen der Braut dabei ist, während der andere bereits in der Kirche auf die Ankunft wartet. So erhält das Brautpaar später Bilder von Situationen, die es am Hochzeitstag selber gar nicht mitbekommen hat.

 

Zeitfenster nach Wunsch

Gerne begleitet das eingespielte Fotografen-Duo die Feier noch bis zum Ende. Mit allen Details, die dazugehören. Einige Paare lassen sich nach der Hochzeit auch nochmal im Studio fotografieren. Wir richten uns nach Ihnen, egal, ob für zwei Stunden oder bis tief in die Nacht – wir sind mit unseren Kameras beim schönsten Tag Ihres Lebens für Sie da!

 

Zu einer Galerie mit Hochzeitsfotos geht es hier